Mittwoch, 5. April 2017

Absurd: Junge Union Schleswig-Holstein fordert Homo-Ehe und widerspricht Bundes-CDU

Vor wenigen Tagen hat sich die Bundes-CDU beim Koalitionsgespräch mit der SPD klar gegen die Öffnung des Ehegesetzes für gleichgeschlechtliche Paare positioniert.

Keine Woche später fällt der CDU gerade ihre Nachwuchsorganisation in Schleswig-Holstein in den Rücken.

Das Plakat der „Jungen Union“ behauptet, sie stelle diese Forderung in Einklang mit der Landes-CDU. Dies wäre nicht nur ein unglaublicher Verrat an den christlichen Wurzeln der CDU, sondern auch ein massiver Angriff auf die Strategie der CDU für den Bundestagswahlkampf.

Einmal mehr wird klar: Die christliche Basis der Gesellschaft muss selbst dafür sorgen, dass Deutschland von einer christlichen Politik regiert wird.

Unterstützen Sie bitte deshalb die Aktion „Kinder in Gefahr“. Sie helfen uns die Öffentlichkeit über diesen Angriff auf unsere Kinder aufmerksam zu machen mit Ihrem "Like" unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/aktionkig/ Danke!   

Keine Kommentare: